PROJEKTE // Schwimmkurse für Kinder

Zurück

Mehr als die Hälfte aller zehnjährigen Kinder sind Nichtschwimmer!

Eine besorgniserregende Wahrheit-

auf die die Eintracht Braunschweig Stiftung in Kooperation mit dem BTSV Eintracht von 1895 e.V. reagiert hat und seit Herbst 2017 kostenlose Schwimmkurse im BAD Gliesmarode anbietet.

Alles begann mit einer Spende in Höhe von 7.000 Euro, die symbolisch im Vorfeld des Heimspiels von Eintracht Braunschweig gegen den VfL Bochum Ende Oktober 2017 von Marcel Muschter, dem dm-Gebietsverantwortlichen für Braunschweig und Umgebung, an die Eintracht Braunschweig Stiftung übergeben wurde. Mit diesem Geld starteten die ersten Schwimmkurse für benachteiligte Kinder.

Die Summe kam durch ein 24-Stunden-Schwimmen, das dm-drogerie markt und das BAD Gliesmarode gemeinsam im Mai 2017 organisiert hatten, zusammen. Ziel war es, mindestens 250.000 Meter zurück zu legen. Über 400 freiwillige Schwimmerinnen und Schwimmer übertrafen diese Vorgabe um ein Vielfaches und absolvierten mehr als 685.500 Meter.

„Wir waren begeistert vom Einsatz der Braunschweigerinnen und Braunschweiger, die unaufhörlich ihre Bahnen gezogen haben", sagte der dm-Gebietsverantwortliche Marcel Muschter. „Deshalb haben wir uns spontan entschieden, die Spende auf insgesamt 7.000 Euro aufzustocken.“

Und dm-drogerie markt legte im Spätsommer 2018 mit 5.000 Euro noch mal nach und überreichte an die Eintracht Braunschweig Stiftung diese weitere großzügige Spende, die im Rahmen eines Wett-Singens gesammelt wurde.

Seit dem haben jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst neue Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene stattgefunden.

Die Einteilung der Kinder in die Kurse übernehmen die Trainerinnen, nachdem sie den individuellen Leistungsstand der Kinder erfasst haben.

Über 90 % der Kinder haben die bisherigen Kurse mit einem Schwimmabzeichen beendet, dabei ist die Verweildauer in den Kursen individuell und ganz an den Fähigkeiten der Kinder ausgerichtet.

Alle Teilnehmer/Innen haben bei den Prüfterminen die Möglichkeit, ihr Erlerntes anzuwenden und ein Schwimmabzeichen abzulegen.

Denjenigen, die es nicht auf Anhieb schaffen, ermöglicht die Eintracht Braunschweig Stiftung weitere Schwimmstunden und/oder eine erneute Teilnahme am darauffolgenden Kurs.

Durch die rege Nachfrage an den Kursen, existiert bereits eine Warteliste die Corona bedingt weiter wächst und in 2020 und 2021 nur bedingt bedient werden konnte. Die Eintracht Braunschweig Stiftung ist bemüht, das Angebot zu erweitern und hat in diesem Sommer zum zweiten Mal einen Outdoor-Kurs im Freibad Bürgerpark in Braunschweig angeboten.

Hier können Sie ihr Kind anmelden und auf die Warteliste setzen lassen.