PROJEKTE // Fußballfans im Training

Zurück

"Fußballfans im Training"

Im Februar 2017 startete die Eintracht Braunschweig Stiftung in Kooperation mit dem BTSV Eintracht von 1895 e.V., dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) und der Deutschen Krebshilfe das Programm „Fußballfans im Training“.

Sehr viele männliche XXL-Fans zwischen 35 und 65 Jahren mit einem Bauchumfang von mindestens 100 Zentimetern nutzten seitdem im Rahmen von zwölfwöchigen Durchläufen die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung zu einer gesünderen Ernährung zu finden, Sport zu treiben, ihre Fitness zu verbessern und somit ihr Krebsrisiko zu reduzieren. Die jeweils 90-minütigen und kostenlosen Kurse fanden einmal wöchentlich in und am EINTRACHT-STADION statt.

Das in Schottland seit 2010 bestehende Programm „Footballfans in Training“ dient dabei als Vorbild. Dort ist es mittlerweile ein landesweit bekanntes Angebot, das in über 30 Clubs durchgeführt wird und aus der schottischen Premier League nicht mehr wegzudenken ist.

Für alle, die im Anschluss an das zwölfwöchige Programm weiter im sportlichen Rhythmus bleiben wollen, bietet der BTSV von 1895 e.V. einmal wöchentlich ein lockeres Fußballtraining an.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme am Programm haben, melden Sie sich bitte unter:

fussballfans-im-training@eintracht.com

Auf Grund der Corona-Verordnungen pausiert dieses Projekt bis auf Weiteres.

Fotos: Eintracht / mm sports GmbH