PROJEKTE // Engagement für Bedürftige

Zurück

Engagement für Bedürftige

Gemeinsam mit der Firma Hörgeräte Böckhoff hat die Eintracht Braunschweig Stiftung im EINTRACHT-STADION zum zweiten Mal ein Braunkohlessen für von Wohnungslosigkeit betroffene Menschen organisiert.

Insgesamt über 300 bedürftige Personen aus Braunschweig, Helmstedt, Gifhorn, Wolfenbüttel, Peine, Goslar und Salzgitter folgten der Einladung, die von der Diakonischen Gesellschaft Wohnen und Beraten mbH im Vorfeld der Veranstaltung bedarfsgerecht verteilt wurde.

Zum Artikel geht es hier.

Erweiterung des Engagements

Aufgrund des großen Erfolgs und dem Wunsch aller Beteiligten, ein regelmäßiges Angebot für bedürftige Menschen zu organisieren, bieten die Eintracht Braunschweig Stiftung und Hörgeräte Böckhoff pro Jahr vier Veranstaltungen an. Neben dem Essen im Stadion, das jeweils im Frühjahr stattfindet, werden die Bedürftigen einmal pro Saison zu einem Heimspiel eingeladen und im Tagestreff Iglu finden zukünftig zwei so genannte Gesundheitstage statt.

Und der Start ist absolviert: Am 26. Oktober 2016 wurde der Startschuss für den ersten Braunschweiger Gesundheitstag im Tagestreff Iglu gegeben und der Tag entwickelte sich mit umfangreichen Angeboten zu einem vollen Erfolg.

Zum Artikel geht es hier.